Österreich

Liebe Interessenten!

Unser österreichischer Partner bietet verschiedene Naturhelix- Ausbildungen an.

Sein Name ist Daniel Skringer, er betreibt seit 2011 eine kleine Humanenergetik-Akademie in Österreich, Steiermark, Bad Gams. Derzeit hat er einen Schülerstand von knapp 100 Schülern. In seiner Region ist er bekannt als Spezialist für energetische Aromaanwendungen. Aromatherapie unterrichtet er bereits seit 2011. Auch in der Lithotherapie – Steinheilkunde haltet er Kurse und Seminare seit 2012. Seit 2016 arbeitet er in seiner Akademie mit den Körperkerzen von Naturhelix.  

Jetzt bietet er schon 3 verschiedene Naturhelix-Ausbildungen an.

Es gibt 3 Themenbereiche: ChakrakerzenMeridiankerzenOhrkerzen

Zur Anmeldung und weiteren Informationen bitte klicken Sie hier:


CHAKRAKERZEN PRACTITIONER

Bereits vor Jahrhunderten von Jahren wurden in den unterschiedlichsten Kulturen Baumrinden, gefüllt mit Kräutern, zur Unterstützung des Wohlbefindens eingesetzt.
In der heutigen Zeit werden Körperkerzen üblicherweise aus Baumwolle und Bienenwachs hergestellt. Je nach Art der Kerze werden diese noch mit Farben und Ölen angereichert.
Durch das Anzünden der Körperkerze entsteht ein Kamineffekt, wodurch ein Ausgleich auf Körper, Geist und Seele erreicht werden kann.


- Dies ist eine einfache, aber sehr wirkungsvolle Methode um den Körper wieder in Balance zu bringen -

Folgendes erwartet Sie in der Ausbildung
- Entstehungsgeschichte
- Wirkungsweise
- Chakrenlehre
-
Interpretation der Flamme und Kerzenreste
- Unterstützende ätherische Öle (Young Living)
- Umsetzung in die Praxis

Chakrakerzen-Practitioner

(2 Tagesseminar / 14 EH)
Ausbildungstermin: 24. / 25. Jänner 2020
Freitag, 13.00 – 18.30 Uhr
Samstag, 10.00 – 18.00 Uhr
Ausbildungsort: Paul-Fürst-Straße 9, A – 4522 Sierning
Seminarkosten: € 190,- (inkl. Skript & Körperkerzen)
Trainerin: Ingrid Raml
Zert. Naturhelix Chakrakerzen-Practitioner
Infos / Anmeldung Tel. Nr.: + 43 676 321 03 23
E-Mail: ingridraml@gmx.at

 - Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Ausbildung in keiner Weise einen Arztbesuch bei körperlichen Beschwerden oder einer Krankheit ersetzt. Die Erstellung von Diagnosen und der Verordnung von Heilmittel ist ausschließlich den Ärzten erlaubt -